AZUBI-MOB!L

Reisebericht von Paulina

Aus Wien (Österreich) als Kauffrau für Büromanagement bei ACP IT Solutions GmbH

12.08.2019
Reisebericht von Paulina
Welche Aufgaben wurden Dir in der Abteilung übertragen und entsprachen sie Deinen persönlichen Vorstellungen?

Bei der ACP IT Solutions war ich in verschiedenen Abteilungen (Buchhaltung, Personalabteilung und Empfang) tätig, die Aufgaben waren recht einfach und schnell erledigt.
Meine Aufgaben bestanden in der Buchhaltung hauptsächlich darin Rechnungen zu archivieren und Rechnungskontrollen durchzuführen, was ziemlich eintönig und nicht herausfordern war. Am Empfang habe ich Besucher und Post für die Mitarbeiter empfangen, nebenbei habe ich mich um die Einschreibungen und Briefe gekümmert. Bei der Personalabteilung durfte ich Arbeitszeugnisse/Praktikumsbestätigungen bearbeiten und Krankenbestätigungen kontrollieren.
Alles in einem entsprach nur ein Teil meinen Vorstellungen, dennoch habe ich vieles neu kennengelernt.

Wo hast du gewohnt? Wie bist Du mit Deinen Mitbewohnern klar gekommen?

Ich habe direkt am Westbahnhof gewohnt, die Unterkunft war sehr Zentral und auch sehr schön. Wir waren zu dritt in einem Apartment, jeder hatte ein eigenes Zimmer mit Bad gehabt, die Küche haben wir gemeinsam genutzt. Ich habe mich sehr gut mit meinen Mitbewohnerinnen verstanden, wir haben nach der Arbeit fast jeden Tag was zusammen unternommen von Nationalen Gerichten essen bis Schlittschuh laufen und verschiedenen Arten von Festivals besuchen war alles dabei.

Wie hast Du Dich durch das Praktikum im Ausland weiterentwickelt?

Durch das Auslandspraktikum ist mir mehr klar geworden was ich nach meiner Ausbildung gerne machen und erreichen möchte und das mit hoher Wahrscheinlichkeit in Wien.

Highlights

Highlights

  • nette Kollegen
Facts

Facts

  • Ich habe vor Ort ca. 400-500 € zusätzlich ausgegeben.
  • Verständigungsprobleme mit den Einheimischen vor Ort: überhaupt nicht
  • Ich würde immer wieder gern noch einmal fahren.
TOP