AZUBI-MOB!L

Reisebericht von Tina

Aus Wien (Österreich) als Immobilienkauffrau bei PROKOP Immobilienverwaltung GmbH

12.04.2016
Reisebericht von Tina
Welche Aufgaben wurden Dir in der Abteilung übertragen und entsprachen sie Deinen persönlichen Vorstellungen?

Mitarbeiten im Sekretariat, Überprüfung Rechnungen und Einsortierung in Objektakten, Ablage, Wohnungsbesichtigungen, Teilnahme an Mietvertragsverhandlungen und Mietvertragsabschlüsse, Wohnungsabnahmen nach Sanierung

Wo hast du gewohnt? Wie bist Du mit Deinen Mitbewohnern klar gekommen?

Ich habe in einem 4-Zimmer-Apartment mit Gemeinschaftsküche und 2 Bädern gewohnt.
Mit den anderen Bewohnern, darunter auch andere IFA-Praktikanten, kam ich gut klar.

Wie hast Du Dich durch das Praktikum im Ausland weiterentwickelt?

-

Highlights

Highlights

  • Lage der Wohnung (zentrumsnah)
  • Praktikumsbetrieb (super nette Mitarbeiter)
  • Wien! (wunderschöne Stadt, plane schon den nächsten Aufenthalt)
  • IFA-Betreuung vor Ort
Downsides

Downsides

  • Sauberkeit in der Wohnung (nicht vorhanden)
  • Ausstattung der Wohnung (Besteck bestand weitestgehend aus chinesichen Essstäbchen)
Facts

Facts

  • Ich habe vor Ort ca. 400-500 € zusätzlich ausgegeben.
  • Verständigungsprobleme mit den Einheimischen vor Ort: manchmal
  • Ich würde immer wieder gern noch einmal fahren.
TOP