AZUBI-MOB!L

Reisebericht von Philipp

Aus Glasgow (Vereinigtes Königreich (UK) & NordIrland) als Industriekaufmann bei The Whisky Ambassador/People Solutions

10.09.2017
Reisebericht von Philipp
Welche Aufgaben wurden Dir in der Abteilung übertragen und entsprachen sie Deinen persönlichen Vorstellungen?

Ich durfte diverse Aufgaben im Büro übernehmen. Meine Hauptaufgabe bestand darin, ein Kurshandbuch, welches ins deutsche übersetzt war, zu korrigieren und das Layout anzupassen.

Wo hast du gewohnt? Wie bist Du mit Deinen Mitbewohnern klar gekommen?

Ich habe in einer Host-Familie gewohnt. Diese bestand jedoch nicht aus einer klassischen Familie sondern es war eine WG mit 2 Studenten.
Die Mitbewohner waren sehr aufgeschlossen und wir haben sehr viel über die verschiedenen Kulturen gesprochen. Alles hat gut funktioniert.

Wie hast Du Dich durch das Praktikum im Ausland weiterentwickelt?

Ich konnte meine Sprachkenntnisse, spezielle im Bereich verstehen, deutlich verbessern. Außerdem konnte ich lernen selbstständiger zu sein, da man von Anfang an auf sich selbst gestellt war und nach und nach die Transportwege etc. entdecken musst/konnte.

Highlights

Highlights

  • Freundlichkeit
  • Neue Menschen kennenlernen
  • Sprache verbessern
  • Einblicke in eine andere Kultur
Downsides

Downsides

  • Sauberkeit
  • Infos der Partnerorganisation wurden zu kurzfristig zugesandt
Facts

Facts

  • Ich habe vor Ort ca. 400-500 € zusätzlich ausgegeben.
  • Verständigungsprobleme mit den Einheimischen vor Ort: selten
  • Ich würde immer wieder gern noch einmal fahren.
TOP