AZUBI-MOB!L

Reisebericht von Paul

Aus Msida (Malta) als Zimmermann bei Domestica

10.03.2019
Reisebericht von Paul
Welche Aufgaben wurden Dir in der Abteilung übertragen und entsprachen sie Deinen persönlichen Vorstellungen?

Da es auf Malta keine Zimmerei gibt bin ich in eine Schreinerei gekommen. Es war schön die arbeiten eines Schreiner kennen zu lernen. Die hauptaufgabe war es zu schleifen ansonsten habe ich Tische, Regale und Schränke zusammen gebaut.

Wo hast du gewohnt? Wie bist Du mit Deinen Mitbewohnern klar gekommen?

In einem Haus mit 8 Apartment, ich habe mit einem Finnen zusammen ein relativ großes Arpartment geteilt. Wir haben uns sehr gut verstanden. In dem Apartment unter uns waren Sloweneische Schüler mit denen waren wir feiern und haben gemeinsam gekocht.

Wie hast Du Dich durch das Praktikum im Ausland weiterentwickelt?

Ich habe die feine arbeiten des Schreine kennengelernt und mir ist bewusst geworden das ich die arbeiten als Zimmermann sehr schätze. Da Malta ein Süd Europäisches Land ist habe ich das gemütliche, im gegensatze zu den Deutschen, Arbeitsklima kennengelernt.

Highlights

Highlights

  • Wetter
  • Sprache
  • Essen
  • nette Menschen
  • gute Planung
Downsides

Downsides

  • Der Betrieb war nicht Sauber
Facts

Facts

  • Ich habe vor Ort ca. 200-300 € zusätzlich ausgegeben.
  • Verständigungsprobleme mit den Einheimischen vor Ort: manchmal
  • Ich würde immer wieder gern noch einmal fahren.
TOP