Menu

 

Du bist Azubi und möchtest ins Ausland?

Dann starte jetzt dein Auslandspraktikum mit #azubimobil!

Los gehts!          Flyer AZUBI MOB!L

Gruppenreise Malta

ab dem 07.11.2021 für drei bis vier Wochen je nach Ausbildungsberuf.

Genug von Zuhause und Du hast im Herbst noch nichts vor? Starte Dein Auslandspraktikum.

Platz reservieren

Gruppenreise Graz

ab dem 07.11.2021 für drei Wochen.

Nutze den goldenen Herbst und sammle Arbeitserfahrungen in Graz! Starte Dein Auslandspraktikum.

Platz reservieren!

Gruppenreise Karibik

vom 20. März bis 16. April 2022.

Noch einmal in der Sonne arbeiten, wenn bei uns der Herbst beginnt? Dann ab nach Curacao oder Aruba! Starte Dein Auslandspraktikum.

Platz reservieren!

AZUBI MOB!L virtuelle Sprechstunde 

Griechenland SPEZIAL
Mittwoch, 29.09.2021, 16:30 - 17:30 Uhr

Erfahren Sie alles zum Thema Auslandspraktika für Ihre Auszubildenden

In dieser Veranstaltung erwartet Sie eine Präsentation zum allgemeinen Ablauf bei AZUBI MOB!L. Wir geben Ihnen anhand von Kreta ein anschauliches Beispiel, wie eine Mobilität ablaufen kann. In der anschließenden Fragerunde beantworten wir alle ihre Fragen zu Auslandspraktika für Ihre Auszubildenden und zu Bildungsreisen für Berufsbildungspersonal. Gerne beraten wir Sie auch zur aktuellen Situation durch Covid-19 und den Brexit in Bezug auf Mobilitäten. Als Abschluss lernen sie unsere Mobilitätsberaterin Frau Rößler kennen, die die Beratung gerne persönlich weiterführt.

Als Gast haben wir unseren Partner
MD-Hellas aus Kreta, Griechenland eingeladen.

Einzelentsendungen nach Griechenland jederzeit möglich!


Sollten Sie technische Probleme haben, wenden Sie sich gerne an unseren Support:

Vanessa Keppler
E-Mail: keppler@remove-this.ihk-projekt.de
Tel.: 0335 - 5621 22 50
 

Deine Anmeldung zur Sprechstunde

Es sind wieder Praktika im EU-Ausland möglich!

In den meisten EU-Ländern besteht derzeit keine Quarantänepflicht bei der Einreise, z.B. Spanien mit Mallorca, Griechenland, Österreich, Bulgarien, Frankreich, Curacao und Italien. Ein negativer PCR-Test reicht aus. Auf Malta ist vollständiger Impfstatus nötig. 
In Irland und in Finnland arbeiten viele Betriebe immer noch im Home Office, was die Suche nach dem passenden Praktikumsbetrieb erschwert. 
Auch bei der Rückkehr aus Hochrisikogebieten nach Deutschland am Ende des Praktikums besteht im Moment keine Quarantänepflicht für vollständig Geimpfte.
(Stand 30.08.2021)

Im Oktober / November 2021 absolvieren unsere Teilnehmer ihre Praktika auf Malta, Mallorca, Kreta, Österreich und Curacao / Aruba.
Wir nehmen gerne eure Anmeldungen entgegen und beraten euch persönlich bei Fragen.
 

Virtuelle Sprachkurse bei unseren Partnern Easy Job Bridge, Malta oder bei IEP in Dublin, Irland


Du wartest mit Deinem Auslandspraktikum bis sich die aktuelle Lage mit Covid-19 beruhigt?
Wenn Du vorab gerne schon an Deinem Zielort einen Sprachkurs zur sprachlichen Vorbereitung absolvieren möchtest, hast Du ab jetzt auch virtuell die Möglichkeit!

Sollte später ein Praktikum vor Ort beim gleichen Partner erfolgen, kann der Zeitraum des Sprachkurses als Praktikumszeitraum anerkannt werden (blended mobility). Die Kosten für den Sprachkurs trägst Du selbst und überweist diese direkt an den Partner.

Virtueller Sprachkurs bei Easy Job Bridge, Malta:

Möglich vormittags, oder abends an Werktagen. Abends nur zu empfehlen, wenn ihr eine Gruppe seid, da es als Einzelunterricht sonst teuer wird. Die Gruppe sollte das gleiche Sprachniveau haben! Ihr bekommt vor dem Kurs einen Test zur Einstufung des Sprachniveaus.

Kosten vormittags oder abends ab 3 Teilnehmern für 20 Stunden à 45 min.: 200,- €

Kosten vormittags oder abends ab 3 Teilnehmern für 15 Stunden à 45 min.: 150,- €

Virtueller Sprachkurs bei IEP in Dublin:

Nur vormittags möglich. Auch hier gibt es vorab einen Test zur Einstufung des Sprachniveaus.

Kosten 15 Stunden à 45 min.: 160,- €
Unterrichtszeiten: Montag bis Donnerstag 09:00 – 11:00 und 11:30 – 13:30

Kosten 20 Stunden à 45 min.: 180,- €
Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag 09:00 – 11:00 und 11:30 – 13:30

 

Auslandspraktika für betriebliche Auszubildende 

Azubi-Mobil gibt betrieblichen Auszubildenden die Chance, einen anerkannten Teil ihrer dualen Berufsausbildung in einem anderen europäischen Land zu absolvieren.

Wir unterstützen Azubis im Rahmen des Erasmus+ Programmes bei der Organisation, der Praktikumssuche, der Unterkunft und bei der Finanzierung. Über Land, Dauer und Zeitpunkt des Praktikums können die Azubis selbst entscheiden. Es gibt individuelle Auslandsaufenthalte zwischen 3 und 6 Wochen, in begründeten Fällen kürzer/länger. Wir organisieren individuelle Auslandsaufenthalte für Azubis aus dem gesamten Bundesgebiet, bis zu einem Jahr nach erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung.